Auf dieser Seite haben alle die Möglichkeit Bonsai, Schalen oder sonstige Utensilien für das Bonsaihobby zum Verkauf anzubieten.

Wie geht es? Ganz einfach, Ihr schickt mir ein Foto von Eurem Verkaufsgegenstand (nur was mit Bonsai zu tun hat) mit Euren Preisvorstellungen. Ich stelle ihn auf diese Seite. Kaufinteressenten können mich dann über die Kontaktseite anschreiben und ich wiederum informiere den Verkäufer. Der Verkäufer und der Kaufinteressent können dann die Angelegenheit direkt abwickeln.

 

Peter bietet ein Pfaffenhütchen an

Kontakt oder Besichtigung über das Kontaktformular

Pfaffenhütchen ca. 70 cm hoch in einer Längsschale 40cm lang. Preisvorstellung 195 €

Rainer muss umständehalber Bäume abgeben.

Kontakt oder Besichtigung über das Kontaktformular


Ebenfalls ein Yamadori aus den Schweizer Alpen, ausgegraben 1998 mit Pius Notter in 2000m Höhe bei einer Yamadoritour. Geschätztes Alter ca. 80-100 Jahre. Auch diesen Baum habe ich letztes Jahr völlig entdrahtet um in diesem Jahr eine Neugestaltung vorzunehmen. Die Schale ist handgemacht auf den Baum zugeschnitten gefertigt worden. Ebenfalls umständehalber abzugeben. Preisvorstellung 900 €.

Kiefer hochstämmig

Diesen Baum haben ich 2004 für einen Workshop gekauft. Eigentlich war der Plan ihn in die Erde am Wasserbecken zu pflanzen. Ist nichts geworden, da ich immer noch das Wasserbecken umbauen wollte. Eignet sich auch als Gartenbonsai.

 

Bei richtiger, harter Beschneidung könnte man ihn gut in einen Literaten verwandeln. Preisvorstellung: 500 €.

Hainbuche. Dieser Baum ist ein Yamadori aus Neidelsbach. Ich habe ihn 2002 bei einem dortigen Workshop mit Dietmar Ansorge gestaltet. Er hat eine schön ausgebildete Verzweigung und klare Etagen. Preisvorstellung: 500 €, allein die Schale kostet 200 €

 

Lärchenwald auf Felsplatte.

 

Dieser Lärchenwald steht auf einer sehr massiven Platte mit einer seitlich angesetzten, zusätzlichen Platte. Auf dieser Platte befand sich der höherstehendende Hauptbaum. Leider ist dieser abgestorben, lässt sich jedoch jederzeit durch einen Neuen (Enger) ersetzen. Sollte dies Jahr eigentlich auch passieren. (Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt!) Zudem steht er bei mir am falschen Ort. Er müsste frei auf einem Bock stehen, um den man herumlaufen kann um ihn von allen Seiten betrachten zu können. Preisvorstellung. 300€